Events & Förderprojekte

„Ich bete an die Macht der Liebe“

sangen im Oktober 2022 acht Don Kosaken auf Ukrainisch in der Basilika St.Petrus und Paulus zu Neuhausen und berĂĽhrten damit unendlich viele Herzen. In ihrem Konzertprogramm mit dem Titel „Guten Abend, gute Nacht“ zeigten die Chorvirtuosen den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern das umfassende Klangvolumen ihrer beeindruckenden Stimmen. Neben einer ukrainischen Fahne und einer Friedenskerze, mit denen die Kirchen im Landkreis Esslingen zum Gebet fĂĽr die Menschen im Kriegsgebiet aufriefen, sangen die acht Chormitglieder, die zum Teil eigene Fluchterfahrungen haben, Lieder aus der orthodoxen Liturgie sowie traditionelle Weisen, die von der verlorenen Heimat und der Liebe erzählten.

KMD Grohmann hatte dankenswerterweise das Konzert mit einem Präludium auf der berĂĽhmten Walcker-Orgel eingeleitet, als die Don Kosaken durch das Hauptportal schritten und sich vor dem Altar positionierten. Gewaltige Stimmen lieĂźen den Filderdom erbeben und nahmen das Publikum in ihren Bann. Am Ende des abwechslungsreichen Konzerts stimmten alle Gäste in das bekannte Wiegenlied „Guten Abend, gute Nacht“ mit ein und viele hatten das GefĂĽhl, dass wir Menschen doch so wunderbar friedlich miteinander leben könnten.

Die HEM Schwerger-Stiftung bedankt sich nachdrĂĽcklich bei der katholischen Kirchengemeinde zu Neuhausen und insbesondere bei Pfarrer Kirsch fĂĽr die Zusammenarbeit zur DurchfĂĽhrung dieses Konzerts.

Euro-Tandem-Tour 2022

Entlang von sieben Flüssen radeln internationale Teilnehmer:innen für Inklusion und Barrierefreiheit in Europa. Das Echo auf den Neustart Tour ETT – Euro-Tandem-Tour 2022 ist von öffentlicher Seite aus sehr positiv und trotz all der Krisen, die unser Denken und Handeln im Moment beherrschen, findet man Bürgermeister:Innen und Inklusionsbeauftragte, die einem zuhören und dabei helfen, die Ambitionen unserer Aktion in die Öffentlichkeit zu tragen.

Alle Informationen zur Tandem Tour 2022

Jazzkonzert

„Überschäumende Spielfreude und brandheisse Rhythmen zu den bekannten Standards der Hotjazz- und Swing-Ära sind zum Markenzeichen der Musiker um die Schlagzeugerin Iris Oettinger geworden“ so ein Presseauszug anlässlich der Nürtinger Jazztage, und so soll auch an diesem besonderen Konzertabend im Saalbau in Neuhausen keiner gerne stillsitzen bei den typischen New Orleans orientierten Second Line Grooves gepaart mit mitreissenden Stücken der Swing Ära und karibischem Feeling in Form von entspannten Bossa Novas.

Mehr Informationen zum Jazz Konzert
Jazz-Konzert